WG in Münster gesucht?

Münster ist eine echte Studentenstadt, soviel ist klar. Über 30000 Studenten studieren und wohnen in Münster und Umgebung. Nur wenige können sich alleine eine Wohnung leisten. Münster ist, was Wohnungen betrifft, leider ziemlich teuer, und nicht jeder Student hat das nötige Kleingeld um alleine eine Wohnung zu beziehen.

Die Lösung: Eine Wohngemeinschft (WG). Zu zweit, zu dritt oder gar zu viert in einer WG leben spart nicht nur viel Geld – im besten Fall findet man direkt Anschluss und hat nicht nur eine „Zweckgemeinschaft“, sondern echte Freunde gefunden. Eine WG ist günstig und macht im besten Fall auch noch Spaß! Wer will da noch alleine wohnen und Miete zahlen?

Eine WG in Münster suchen und finden ist einfach, wenn man sich vorher ein paar Dinge überlegt: Was darf die WG im Monat kosten? (d.h. wie ist mein Budget für Miete, Strom, Wasser, Telefon / Internet?) — Wie weit ist es bis zur Uni? — Welche Einkaufsmöglichkeiten gibt es? — Wie groß muss das WG-Zimmer mindestens sein (qm, Quadratmeter)? – Und das Wichtigste: Mit wem möchte ich zusammenziehen? Ist es OK für mich, wenn Männer und Frauen zusammen in einer WG leben, auch auf engstem Raum… auch früh am morgen und spät in der Nacht?

Also: WG gesucht? In Münster findest du sie bestimmt: Eine Studenten WG findet man gut über das Internet, in Zeitungen, in der „na dann“ oder über schwarze Bretter an der Uni.