Fußball in Münster – Teams gesucht?

Das westfälische Münster ist zwar keine Fußball-Metropole wie Dortmund oder Gelsenkirchen, aber immerhin Heimat des traditionsreichen Fußballvereins SC Preußen Münster, der seit mehr als 100 Jahren besteht, zu den Gründungsmitgliedern der ersten Fußball-Bundesliga gehört und der zur Zeit in der vierthöchsten Spielklasse zu Hause ist, der Regionalliga West. Die Spiele des Regionalligisten werden im Preußenstadion an der Hammer Straße ausgetragen, das nach mehreren Umbauten aktuell 15.050 Zuschauern Platz bietet; darunter ca. 5000 überdachte Sitzplätze. Eintrittskarten gibt es für Stehplätze in der Saison 2009/10 schon für 7,50€ (ermäßigt 5,50€) – Sitzplätze kosten 16€ (ermäßigt 14€). Oder doch lieber eine VIP-Business-Dauerkarte mit Catering für 1200€? ;-)

Auch der Amateursport wird in Münster groß geschrieben: Es gibt Dutzende kleinere Vereine in Münster und Umgebung, die sich über personelle Verstärkung freuen würden.

Abseits des DFB-Ligabetriebs hat sich auch eine so genannte „Bunte Liga“ in Münster etablieren können. Hier wird ohne Leistungsdruck ganz locker gekickt; der Spaß am Spiel steht hier eindeutig im Vordergrund. Die Bunte Liga hat ihren Spieltag immer sonntags auf dem Platz 3 des SV Teutonia Coerde. Die Teams trainieren an unterschiedlichen Tagen in der Woche, meist auf den Rasenplätzen auf der Sentruper Höhe, dem großen Sportpark direkt hinterm Aasee, der motivierten Sportlern neben Fußballplätzen und einem Trimm-dich-Pfad auch Tennis-, Beach-Volleyball- und Badminton-Plätze und eine Boule-Anlage zur freien und kostenlosen Verfügung anbietet.